Denk Mal

Heimatpflege seit 1992

Der Heimatverein Dittigheim e.V. wurde am 22.04.1992 bzw. am 19.06.1992 von 29 Personen gegründet. Er ging hervor aus der Interessengemeinschaft Heimatbuch Dittigheim. 1. Vorsitzender Peter Hepp, 2. Vorsitzender Kurt Wöppel, Schriftführer Emil Hönninger, Kassenwartin Gertrud Link, Kassenprüfer Alfred Seitz und Heinz Prohaska. Jetzt ist 1. Vorsitzender Kurt Wöppel, 2. Vorsitzender Walter Mühldräxler, Schriftführer Emil Hönninger, Kassenwart Roland Wöppel, Kassenprüfer Peter Hepp und Heinz Prohaska, Beisitzerin Hedwig Müller, Klaus Seidenspinner und Alex Gaab.


Zweck des Vereins ist: Das kulturelle Erbe der vormals selbstständigen Gemeinde Dittigheim zu erhalten und zu pflegen. Die Kunst und Kultur der Heimatpflege und Heimatkunde, der Gedanke, den Ort Dittigheim und Hof Steinbach als Heimat für die Einwohner zu erhalten und Gemeinschaftsbewusstsein zu fördern. Die zahlreichen Bildstöcke durch rechtzeitige Restaurierungsmaßnahmen zu betreuen, die historischen Gebäudeteile zu erhalten, Gedenk- und Informationstafeln bzw. Gedenksteine zu sichern und bei Neuanfall für die Errichtung besorgt zu sein, Förderung der Kunst und Kultur.


Der Verein hat seit der Gründung 51 Kulturdenkmale renoviert bzw. durch Kopien ersetzt. Dabei wurden mit Unterstützung des Landesdenkmalamtes Stuttgart, der Stadt Tauberbischofsheim sowie Bürger von Dittigheim, Hof Steinbach und Distelhausen ca. 91.000 € investiert. Seit 2010 wurden auch Kulturdenkmale von Distelhausen durch logistische Unterstützung restauriert.


Broschüre Denkmäler in Dittigheim

In einer Broschüre haben wir alle Informationen zusammengefasst, die Denkmäler fotografiert und den jeweiligen Standort verzeichnet. Gerne erhalten Sie die Broschüre bei uns – wir freuen uns über Ihr Interesse!

 

Klicken Sie für eine Online-Version!

Download
Laden Sie hier unser Faltblatt mit der Beschreibung der Dittigheimer Bildstöcke als pdf herunter
FaltblattBildstoecke-w.pdf
Adobe Acrobat Dokument 713.1 KB


Denkmäler und Sehenswürdigkeiten in Dittigheim

Alle 111 Denkmäler und Sehenswürdigkeiten auf der Gemarkung Dittigheim und Hof Steinbach als Hardcover-Ausgabe. Auf insgesamt 56 Seiten mit über 115 farbigen Abbildungen. Sie erhalten das Buch für 25,- Euro bei Kurt Wöppel, Untere Torstraße 29, Telefon 09341 3638, bei Emil Hönninger, Ruhbankstraße 4, Telefon 09341 4770 oder per Postversand (zzgl. 5,- Euro Versandkosten). Schreiben Sie uns einfach!

 

Klicken Sie für eine Online-Version!

 

Ggf. benötigen Sie hierfür den Acrobat Flash-Player